Loading...

Mehr Diskussionen zur Digitalisierung & Automatisierung im Finanz- und Rechnungswesen auf der Shift/Finance in 2023

image-38341

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Krisen dieser Welt fordern alte und neue Antworten von den Unternehmen. Auch das Finanz- und Rechnungswesen wird in 2023 alten und neuen Herausforderungen ausgesetzt sein.

Im Mittelpunkt steht dabei weitere Digitalisierung und Automatisierung der Prozesse und Managementfunktionen. Mit den Angeboten der Shift/Finance wollen wir in 2023 diese Entwicklungen weiter verfolgen und mit weiteren Event- und Lernangeboten unterstützen.

Von E-Rechnungen zur Digitialisierung & Automatisierung im Finanz- & Rechnungswesen

Die Zukunft im Finanz- und Rechnungswesen muss transparenter, digitaler und vernetzter sein. Die Einführung und Etablierung der elektronischen Rechnungen stellen dabei eine wichtige Grundlage dar. Die aktuellen Krisen erfordern aber von den Bereichen Finanzmanagement, Rechnungswesen, Steuer, Treasury und Controlling ein weitaus digitaleres Umdenken.

Der Einsatz digitaler Lösungen wie z.B. Robotic Process Automation (RPA) und künstliche Intelligenz (KI) spielt eine zentrale Rolle bei der Digitalisierung von Finanzprozessen. Repetitive Tätigkeiten können nahezu vollständig automatisiert werden, während Finanzdaten schnell, umfassend und gut auswertbar zur Verfügung gestellt werden, um wichtige Unternehmensentscheidungen zu unterstützen. Dadurch wächst und verändert sich die Rolle der Finanzfunktion und sie wird zu einem echten Business Partner für das gesamte Unternehmen mit einem klaren Fokus auf wertschöpfende Tätigkeiten.

Mit der Shift/Finance wollen wir nun über den Tellerrand der elektronischen Rechnungen schauen und weitere Themen für das Jahr 2023 adressieren:

  • Digitale Rechnungsprozesse: Im Finanz- und Rechnungswesen gibt es viele wiederkehrende Abrechnungsprozesse, die mithilfe von Automatisierungs-Tools wie Robotic Process Automation (RPA) oder künstlicher Intelligenz (KI) beschleunigt und vereinfacht werden können. Beispiele für solche Prozesse sind die Rechnungsstellung, das Mahnwesen oder die Kreditorenbuchhaltung.
  • Finanzmanagement: Auch im Finanzmanagement gilt es die Anpassungsfähigkeit des Unternehmen durch schnellere und bessere Entscheidungsgrundlagen zu erhöhen. Grundlage hierfür ist eine weitere Digitialisierung bei der Erfassung, Analyse und Verarbeitung von Finanzdaten. Mit den digitalen Automatisierungsfunktionen von Finanzmanagement-Lösungen können z.B. regelbasierte Buchhaltungsprozesse oder automatische Kontenabgleiche optimiert und beschleunigt werden.
  • Risikomanagement: Ein weiteres wichtiges Thema im Finanz- und Rechnungswesen ist das Risikomanagement. Hierbei geht es darum, Risiken zu identifizieren, zu bewerten und zu minimieren, die sich auf das Unternehmen auswirken können. Automatisierungs-Tools wie z.B. Machine Learning oder Data Mining können dabei helfen, Risiken besser zu erkennen und zu bewerten.
  • Betrugserkennung: Im Finanz- und Rechnungswesen gibt es immer wieder Fälle von Betrug, die ebenfalls mithilfe von Automatisierungs-Tools wie z.B. Machine Learning oder Data Mining frühzeitig erkannt werden können. Diese Tools können dabei helfen, Betrugsmuster zu identifizieren und zu verhindern, dass sich der Betrug weiter ausbreitet.
  • Finanzprognosen: Ein weiteres wichtiges Thema im Finanz- und Rechnungswesen ist die Erstellung von Finanzprognosen. Hierbei geht es darum, die zukünftige Entwicklung von Finanzkennzahlen wie z.B. Umsätze oder Gewinne vorherzusagen. Auch hier ist über den Einsatz von künstlicher Intelligenz bei der Auswertung und Analyse zu diskutieren, mit der die Genauigkeit von Finanzprognosen verbessert und erhöht werden kann.

Startschuss für neue Event-Aktivitäten mit dem Purchase-to-Pay FORUM am 22.03.23

Mit dem Purchase-to-Pay FORUM am 22.03.23 eröffnen wir den Reigen neuer Event-Formate der Shift/Finance Plattform. Die Neuausrichtung der digitalen Rechnungsprozesse zu einem integrierten Purchase-to-Pay-Prozess, bei dem die Vorgänge vom Einkauf von Gütern und Dienstleistungen von Lieferanten bis zur Bezahlung integriert koordiniert und optimiert ablaufen, stellt einen wichtigen Baustein im Rahmen der Digitalisierung und Automatisierung im Finanz- und Rechnungswesen dar.

Mit der virtuellen Konferenz am 22.03.23 bietet die Shift/Finance Plattform die Möglichkeit, von zu Hause aus sich von und mit Experten aus der Branche zum Thema Purchase-to-Pay informieren zu lassen und auszutauschen.

Wir planen ein interessantes Programm, das u.a. folgende Themen beinhalten wird:

  • Einführung in das Thema Purchase-to-Pay
  • Digitale Lösungen für P2P-Prozesse
  • Erfolgsfaktoren für die Automatisierung von P2P-Prozessen
  • Case Studies von Unternehmen, die P2P erfolgreich automatisiert haben

Wir freuen uns darauf, Sie am 22.03.23 bei der Online-Konferenz begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich Ihren Platz bei der Shift/Finance Purchase-to-Pay Konferenz.

Comments (0)
No comments found!
Write new comment